Nashi

Beschreibung

Die junge Künstlerin Nashi ist eine erfolgreiche Illustratorin und Mangakünstlerin. Mit ihren Manga "Sometimes she’s the Light" (ehemals Shonen me Gane 3 Bände), von dem bereits 1 Buch erschien, ist Nashi bekannt geworden. Ihre Mangas zeichnen sich durch tiefgründige und ausgefeilte Storys aus und ihre Illustrationen bestechen durch ausdruckstarke Charaktere. Man merkt ihnen ihre Kenntnisse aus der klassischen Malerei an. Die Geschichte von „Sometimes she’s the Light“ handelt von dem Umgang junger Menschen mit der Klimavervänderung und spielt in Schwerin. Besonderen wert legt sie dabei auf die historische Architektur der Altstadt und der Aufmerksamkeit auf die Besonderheiten der Mecklenburger Seenplatte. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, unser schönes Bundesland in der Welt zu präsentieren und bekannter zu machen. Derzeit ist sie dabei, ihren internationalen Durchbruch zu schaffen. Begonnen hat sie ihre Karriere im Umkreis von Sternberg und Schwerin, wo sie als Illustratorin Auftragsarbeiten annahm und regelmäßige Zeichenkurse gegeben hat. Auf vielen Festen und Veranstaltungen hat sie Portraitzeichnen angeboten und sogar Bundeskanzlerin Merkel auf dem Rapsblütenfest in Sternberg Porträtiert. Mit dem Zeichnen hat sie schon im frühen Alter von 4 Jahren begonnen und schnell erkannt, dass sie sich auf mehrere Kunstbereiche spezialisieren kann, um sich weiter entwickeln zu können. Seht sie Live auf der MAG mit ihren Eindrucksvollen Farbenfrohen Bildern und Fragt Sie, was Ihr shcon immer wissen wolltet über das Leben als Künstlerin :)

Website

Social Media